Weinprobe am 11. und 12. Oktober

Passend zum bunten Herbst sind auch bei der kommenden Weinprobe alle Farben vertreten. Wir möchten Ihnen zu Beginn der kühleren Jahreszeit zwei frische weiße Atlantikweine sowie einen lebendigen mineralischen Schilcher Rosé aus der Steiermark vorstellen.


Ebenfalls aus Frankreich und Österreich kommen unsere Roten: ein „kleiner“ Bordeaux mit „Biss“ und reichlich Prozenten, ein weicher Beaujolais und mit „Charisma“ ein voller fassgereifter Cuvée aus dem Burgenland. Gemeinsam ist allen drei, dass sie am besten zu kräftigen Gerichten ihrer jeweiligen Heimatregionen schmecken.

Unsere Kandidaten auf einen Blick:

  • Queue de Morue, Muscadet - weiß, VGC, Loire
  • Comte de St. Hubert, Muscadet - weiß, VGC, Loire
  • Stainzer Schilcher, Blauer Wildbacher - rosé, Friedrich, Steiermark
  • Bordeaux supérieur, Bordeaux - rot, Château Brun Despagne, Bordeaux
  • Beaujolais vieilles vignes, Gamay - rot, Chermette, Beaujolais
  • Charisma, Blaufränkisch / Zweigelt / Cabernet Sauvignon - rot, Hautzinger, Burgenland

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Freitag, dem 11. Oktober von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 12. Oktober von 13 bis 17 Uhr.

Federweißer und Roter Rauscher

Herbst ist es geworden und damit beginnt auch die Weinlese. Federweiser, Roter Rauscher oder Sturm, wie man das jugendliche Getränk in der Steiermark nennt, sind die ersten Vorboten der neuen Weinjahrgänge, die dann ab Anfang des neuen Jahres abgefüllt werden.

 

Köstlichen Federweißen und Roten Rauscher vom Wein- und Sektgut Rosenhof finden Sie ab sofort bei uns im Laden.   

Weinprobe am 19. und 20. Juli 2019

Diesmal möchten wir Ihnen unter dem Motto „Provence“ unsere frisch eingetroffenen Sommerweine aus diesem heißen wunderschönen Fleckchen Erde vorstellen. Provence bedeutet natürlich auch Ventoux und Côtes du Rhône, zwei Regionen, deren Weine ebenfalls mit dabei sind. Zum Teil sind es Bekannte im neuen Gewand (Jahrgang 2018), zum Teil aber auch Neue, die wir bisher nicht im Sortiment hatten.

 

Auf Rot verzichten wir diesmal und präsentieren Ihnen dafür sechs Rose- und Weißweine, die – eiskalt getrunken – mit ihrer Frische und Würze zu sonnigen Tagen und lauen Abenden passen.

 

 

  • Côtes du Rhône (weiß)
  • Méditerranée Chardonnay-Viognier (weiß)
  • Ventoux (weiß)
  • Méditerranée Grenache-Cinsault (Rosé)
  • Côtes du Rhône (rosé)
  • Ventoux (rosé)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Freitag, dem 19. Juli von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 20. Juli von 13 bis 17 Uhr.

Weinprobe am 28. und 29. Juni

Wer wie wir täglich mit Winzern und Weinimporteuren zu tun hat, spürt jeden Tag, wie viel Leben in einem Glas Wein liegt. Ist es nun der Hagel in der Wachau, der die Hälfte der Weinlese zerstörte, sind es die zwei Flüsse, die sich unweit der Loire kreuzen und dem dort gewachsenen Muscat seinen Namen geben. Ist es der fränkische Winzer, der vergangenen Sommer kaum schnell genug seinen Wein ernten konnte, weil dieser so schnell reifte. Oder der spanische, der stolz darauf ist, dass sein kräftiger Wein das Lebensgefühl seiner Region widerspiegelt. Wein verbindet – auch uns und Sie, unsere Kunden. Wir laden Sie daher herzlich zur kommenden Weinprobe ein – um neue Weine wie alte Bekannte vorzustellen. Und mit Ihnen über den Sommer, das Leben und den Wein zu plaudern.

 

Folgende Weine stellen wir vor:

  • Tapas Club, 2018, Jumilla, Spanien (weiß)
  • Cinsault Rosé, 2018, Les Jamelles, Lanquedoc, Frankreich (rosé)
  • Gemischter Satz, 2018, Leth, Wagram, Österreich (weiß)
  • Corcovo Muscat, 2017, Megía é Hijos, Ciudad Real, Spanien (weiß)
  • Château Brun Despagne, 2016, Bordeaux, Frankreich (rot)
  • Charisma, 2015, Hautzinger, Burgenland, Österreich (rot)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Freitag, dem 28. Juni von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 29. Juni von 13 bis 17 Uhr.

Vorstellung unserer neuen Loire-Weine zur Weinprobe am 10. und 11. Mai

Selten kommt es vor, dass wir gleich vier von sechs Weißweinen (s. Foto) desselben Winzers vorstellen. Die leichten Neuen (12%) kommen aus der Loire-Region, nennen sich Muscadet sur Lie (Hefe), stammen aus der Traube Melon de Bourgogne und schmecken einfach überirdisch gut.

Obwohl extrem weich und säurearm bleibt die atlantische Frische deutlich spürbar. Verantwortlich dafür sind Mutter und Tochter des Weinguts Véronique Günther Chereau (VGC).

Die Damen bestätigen zudem, dass ihre Weißweine überdurchschnittlich lang haltbar sind und Frische und Aroma beibehalten (5 bis 15 Jahre beim Topwein).

 

 

Unsere zwei Roten sind alte Bekannte aus dem Languedoc: die neuen Jahrgänge von La Borie und La Borie Livinière. Alle Weine auf einen Blick!

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Freitag, dem 10. Mai von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 11. Mai von 13 bis 17 Uhr.

 

Weinprobe am 5. und 6. April 2019

Es ist wieder Frühlingszeit! Die Natur erwacht zum Leben und natürlich will auch der Spargel ans Licht. Weil die zarten Sprossen bereits zu haben sind – die ersten wurden per Fußbodenheizung aus dem Boden getrieben – stellt sich jetzt die Frage: Silvaner, Grauburgunder, Scheurebe oder doch etwas anderes? Wir stellen in der kommenden Weinprobe Spargelbegleiter aus Deutschland und Frankreich vor und geben Ihnen hoffentlich die richtige Entscheidungshilfe. Kommen Sie vorbei – zur Weinprobe und, wie immer, zum angenehmen Plaudern über den Frühling, gute Gerichte und den Geist des Weines.

Folgende Weine stellen wir vor:

  • Silvaner, 2015, Weingut Kram, Deutschland
  • Grauburgunder, 2018, Weingut Stein, Deutschland
  • Scheurebe, 2018, Weingut Hofmann, Deutschland
  • Deep Blue Spätburgunder (weiß), 2017, Weingut Tesch, Deutschland
  • Riesling, 2017, Weingut Tesch, Deutschland
  • Beaujolas blanc, 2018, Chermettes, Frankreich

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Freitag, dem 5. April von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 6. April von 13 bis 17 Uhr.

Frühlingsboten: Neue Essige und Öle zum Abfüllen

Wir haben unser Sortiment um fünf "Frühlingsboten" erweitert. Drei neue Essige und zwei neue Olivenöle können Sie ab sofort und wie gewohnt in beliebigen Mengen (ab 100 ml bis zu mehreren Litern) bei uns abfüllen lassen. 

 

Bei den neuen Ölen von unserem Kreta-Spezialisten Deligreece handelt es sich um ein Orangen- und ein Basilikumöl. Oliven wurden gemeinsam mit Orangen bzw. Basilikum gepresst, so dass ein besonders feines Aroma entsteht.

  • Das Basilikumöl passt zu Salaten aller Art, zu Spargel und natürlich zu Tomaten mit Mozarella (sobald die Tomaten wieder schmecken!).
  • Das Orangenöl harmoniert mit Gemüse, Fisch und Salaten wie zum Beispiel einer Chicorée-/Radicchio-Komposition.

Und wer noch etwas mehr über unser kretisches Top-Olivenöl Archaelaion wissen möchte, findet hier ein paar interessante Informationen zu Herkunft und Anbau.

 

Unsere neuen Essige auf einen Blick::

  • Der erste ist ein milder dreiprozentiger Aperitifessig mit Zitrone, Grapefruit und Pfirsich, der sommerliche Frische (Zitrone und Grapefruit) mit dezenter Süße (Pfirsich) verbindet.
  • Der zweite ist ein mit drei Prozent Säure ebenfalls milder Weißwein-Aperitifessig mit Waldfrüchten.
  • Und der dritte im Bunde ist ein vitaminreicher Sanddornessig mit fruchtigem Aroma und leichter Süße - trotz seiner fünf Prozent Säure auch als Aperitifessig geeignet.

Kommen Sie einfach zun Probieren vorbei!

Photo: Susanne Bader

 

Weinprobe am 8. und 9. Februar

Wir leben in einer Zeit des Übergangs – nicht nur wegen des im März anstehenden Brexit. Auch beim Wein verabschieden sich in den nächsten Monaten zahlreiche der aktuellen Jahrgänge und die Winzer haben derzeit noch alle Hände voll zu tun, die neuen Jahrgänge abzufüllen. Wir bleiben daher für die bevorstehende Weinprobe beim Bewährten und präsentieren Ihnen volle und kräftige Alltagsweine – europaübergreifend aus Deutschland, Österreich, Frankreich und Spanien.

 

Auf einen Blick:

  • Grüner Silvaner, 2017, Weingut Hofmann, Deutschland
  • Grüner Veltliner, 2017, Weingut Leth, Österreich
  • Corcovo Rosado DOP, 2017, Weingut J.A. Megia e Hijos, Valdepenas, Spanien
  • Château Brun Despagne, 2016, Bordeaux, Frankreich
  • Charisma, 2015, Blaufränkisch-Zweigelt-Cabernet Sauvignon, Weingut Hautzinger, Österreich
  • Bousquet Graves, 2015, Château Bousquet, Bordeaux, Frankreich

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Freitag, dem 8. Februar von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 9. Februar von 13 bis 17 Uhr.

Schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Wir wünschen all unseren Kunden, Lieferanten und Partnern eine friedliche Weihnachtszeit und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. 

 

Unsere Öffnungszeiten zum Jahreswechsel:

31. Dezember von 9:00 bis 13:00 Uhr,

1. und 2. Januar haben wir geschlossen und

ab 3. Januar gelten wieder unser üblichen Geschäftszeiten.

 

Kommen Sie gut ins neue Jahr rüber!

 

Ihr Paris36-Team

Weinprobe am 30. 11. und 1. 12. 2018

Weihnachten steht vor der Tür und so wollen wir Ihnen für unsere letzte Weinprobe in diesem Jahr auch Festweine präsentieren, die zu kräftigen Gerichten passen und die man sich nicht täglich gönnt. In Frankreich, wo Weine viel öfter als bei uns ausschließlich als Essensbegleiter getrunken werden, sind wir fündig geworden. Vorstellen möchten wir Ihnen drei Bordeaux, einen Malbec aus der Nachbarregion Cahors, einen weißen Beaujolais und einen Pouilly fumé aus der Loire-Gegend.

 

 

 

 

Auf einen Blick:

  • Beaujolais blanc, 2017, Pierre-Marie Chermette, Domaine du Vissoux
  • Pouilly Fumé “Les Kérots”, 2017, Domaine Marchand & Fils
  • AOP Cahors – Prestige, 2006, Château Haut Monplaisir
  • Clos Aux Plantes, 2011, Ollet-Fourreau, (Saint-Emilion Grand Cru)
  • Château Fleur de Jean Gué, 2016, Fam. Vedrenne
  • Château Bel-Air, 2015, Château Bel-Air.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Freitag, dem 30. November von 13 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 1. Dezember von 13 bis 17 Uhr.